Zertifikate

Standards der Europaletten UIC/Epal

Die Paletten werden als steifer Untergrund eingesetzt, auf dem man kleinere Verpackungen
anhäufen und sie in größeren Mengen transportieren kann. Sie sind so projektiert, dass man sie
einfach mit den Gabelstaplern heben kann. Die Parameter der Paletten wurden standardisiert. Die
Transportmittel sowie Lagerräume sind am meisten an das Hinstellen in Ihnen der bestimmten
Palettentypen angepasst.

Die in Europa populärste Palette ist die sogenannte „Europalette“, die an der Seite mit der Aufschrift
(EUR)“ beschriftet wird. Das Gewicht ca. 25 kg. Die Europalette wurde zum ersten Mal im Jahre 1950durch den schwedischen Konzern BT Industries als universelle Palette für alle Typen der Gabelstapler
hergestellt. Zusätzlich werden manchmal sogenannte Erhöhungen für die Paletten aus Holz
hergestellt, dichte Umrahmung, die von oben und von den Seiten die auf der Palette gestapelte Ware
schützt.

 

Thermische Behandlung von IPPC/ISPM -15 -Paletten

Thermische Behandlung von IPPC/ISPM -15 -Paletten
Der Transport von Holzverpackung zwischen den Ländern, zB. Paletten, Kasten, Schachteln,
Trommeln, Käfige oder Tonnen, die aus dem Rohholz hergestellt werden, fördern das Risiko der
Unterbreitung von Holzschädlingen, die eine Gefahr für das Ökosystem der jeweiligen Landes sein
können. Deshalb hat man einen ISPM 15-Standard bearbeitet- das ein Internationaler Standard für
die Phytosanitären Mitteln ISPM Nr. 15 des Internationalen Pflanzenschutzübereinkommens IPPC,
dessen Zweck ist es, Regulierung des internationalen Umschlags mit Holzverpackungen im Rahmen
der EU und im Handel mit andern Ländern.

Zur Zeit wird die Behandlung ISPM 15 als thermische Verarbeitung (Kennzeichnung mit dem Symbol
HT) die Verpackung wird der Einwirkung von Temperatur 56° C über mindesten 30 min unterworfen,
was erlaubt wirksam die Gefahren zu meiden. Die Fumigation mit dem Methylbromid
(Kennzeichnung mit dem Symbol MB) ist ab dem 18. März 2010 in Europa wegen Schädlichkeit
untersagt. Die Behandlung ISPM 15 der Holzverpackungen mit der thermischen Methode ist am
sichersten sowohl für die Menschen als auch für die Produkte selbst, sie ist auch schnell und wirksam
gegen die Schädlinge.